Silberadler Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

Silberadler Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

Courtesy of APMEX.com


4.0 Sterne (1 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen

Gesamtbewertung (1 Bewertungen)

Motiv / Optik:
Qualität:
Gesamtzufriedenheit:

Hilfreichste Bewertungen

W
Weber (0x hilfreich)

Die Münzen warn im Umlauf und sehen entsprecht abgegriffen aus bzw. haben eine Patina. Bestimmte Jahrgänge und Prägestätteten kosten Aufschlag.

Produkt Händler Preis *
Silberadler
5 DM

1951
Goldhandel-Haller
4.7/5.0 (344 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
4,30 €
Silberadler
5 DM

1970
Goldhandel-Haller
4.7/5.0 (344 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
5,50 €
Silberadler
5 DM

1971
Goldhandel-Haller
4.7/5.0 (344 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
5,50 €
Silberadler
5 DM

1972
Goldhandel-Haller
4.7/5.0 (344 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
5,50 €
Silberadler
5 DM

1974
Goldhandel-Haller
4.7/5.0 (344 Bewertungen)
Versand ab 7,00 €
5,50 €
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 05.12.2019 - 23:45 Uhr, Stand Versandkosten: 04.12.2019 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Der Silberadler war eine deutsche Umlaufmünze, die eine Feinheit von 625 aufwies. Der Feingehalt der Münze lag bei exakt 7 Gramm Silber. Die beliebte Silbermünze wurde im Jahr 1951 sowie zwischen 1956 und 1961 und erneut zwischen 1963-1974 in der BRD geprägt.
Die erste Auflage betrug 79,6 Mio. Münzen.

Wegen seiner Seltenheit nimmt der 5 DM Silberadler 1958 eine ganz besondere Stellung ein und erzielt heute noch unglaublich hohe Sammlerpreise. In Norddeutschland wurde sie auch „Heiermann“ genannt. Die jeweilige Prägeanstalt kann man heute an den jeweiligen Abkürzungen erkennen. So steht D heute für „Bayrisches Hauptmünzamt München“, F für „Staatliche Münze Stuttgart“, G für „Staatliche Münze Karlsruhe“ und J für die „Prägestätte Hamburgische Münze“.

Auf der Vorderseite befindet sich selbstverständlich das Abbild des berühmten Silberadlers. Die Rückseite der Münze zeigt den Nennwert, die Inschrift „Bundesrepublik Deutschland“ sowie das Prägejahr.

Der Silberadler zählt heute wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Anlagemünzen Deutschlands. Es ist vor allem die Seltenheit, aber auch das Motiv, welches die Herzen von Sammlern höher schlagen lässt.

Technische Daten der Silberadler Silbermünze:
Hersteller: unterschiedliche Prägeanstalten in Deutschland, Nennwert: 5 DM, Raugewicht: 11,2 g, Edelmetall: 999,0/1000 Silber, Durchmesser: 29,0 mm, Dicke: 2,07 mm, Rand: -

Vorderseite der Münze: die Vorderseite zeigt das Bild des Silberadlers.
Rückseite der Münze: auf ihr sehen wir den Nennwert der Münze, das Prägejahr sowie die Umschrift „Bundesrepublik Deutschland“.

Silberpreis Chart - Silberadler 5 DM

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Hilfreichste Benutzerberwertungen für Silberadler

W
Weber (0x hilfreich)

Die Münzen warn im Umlauf und sehen entsprecht abgegriffen aus bzw. haben eine Patina. Bestimmte Jahrgänge und Prägestätteten kosten Aufschlag.

Alle Produktbewertungen für Silberadler Jetzt Bewertung abgeben

Bewertung von

Die Münzen warn im Umlauf und sehen entsprecht abgegriffen aus bzw. haben eine Patina. Bestimmte Jahrgänge und Prägestätteten kosten Aufschlag.

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit
Edelmetalle

Preisvergleich

CelticGold.eu

OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich