Flexibel in die Zukunft investieren mit UnityBars in Gold und Silber

Unter dem Leitsatz
Flexibel in die Zukunft investieren mit UnityBars in Gold und Silber

© Heimerle + Meule

UnityBars sind exakt geformte Einzelbarren mit einem Gewicht von 1 Gramm. Sie entsprechen in Abmessung und Form den bekannten Tafelbarren, aus denen sich einzelne Elemente abknicken und herausbrechen lassen. Jedoch bieten sie den Vorteil, dass sich eine Kollektion jederzeit wieder komplettieren lässt. Zudem sind sie auch einzeln erhältlich, sodass Anleger ihren Vermögensaufbau Stück für Stück angehen können. Nach dem großen Erfolg der Goldplättchen erscheinen die UnityBars 2020 erstmals auch in Feinsilber.

Die kleinen Edelmetallbarren werden mit einer hohen Feinheit von 999,9/1000 Gold, respektive Silber hergestellt. Zum Einsatz kommt dabei ein spezielles Prägeverfahren, wodurch die Punzierungen von Vorder- und Rückseite besonders gut zur Geltung gebracht werden. Ihre Oberflächen besitzen einen eleganten, hohen Glanz, der hohe Kontraste entstehen lässt. Abgerundete Kanten unterstreichen das hochwertige Erscheinungsbild. Transparente Kapselverpackungen erlauben jederzeit die Entnahme einzelner Barren. Ebenso unkompliziert können sie später wieder hinzugefügt werden.

Details zu den Gold UnityBars

Die 2020er Ausgaben der UnityBars aus Feingold zeigen im Zentrum der Vorderseite das Goldgießer-Logo mit der Jahreszahl 1845 im Kreis. Darüber befindet sich das Textlogo von Heimerle + Meule sowie der Feingehalt des Barrens »FINE GOLD 999,9«. Unterhalb des Emblems ist das Gewicht »1 g« eingeprägt und darunter der Refiner-Stempel aus Herstellerlogo und Schmelzerzeichen »melter assayer«. Ältere Ausgaben zeigen teilweise eine abweichende Gestaltung.

Die Rückseite stellt das 1 Gramm-Gewicht in den Fokus, ergänzt durch den Feingehalt oben und den Prägestempel unten. Einen eleganten Abschluss erhält die Anordnung durch den beidseitig sichtbaren, schmalen Außenrahmen. Jeder einzelne Goldbarren besitzt eine Größe von 15,0 x 8,7 Millimeter bei einer Randstärke von 0,45 Millimeter.

Erhältlich sind die Gold UnitiyBars in transparenten Acryldisplays oder -kapseln und in unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Der Hersteller bietet sie in der Standard-Collection zu 25 oder 50 x 1 Gramm an. Darüber hinaus sind sie ebenfalls zu 5, 10, 15, 20 oder 30 Stück im Collections-Display erhältlich, das jederzeit weiter befüllt werden kann, sowie einzeln. Für Investoren, bei denen es etwas mehr sein darf, werden zusätzlich Acryl-Boxen zu 100 und 250 Exemplare angeboten.

 

Alle Verpackungseinheiten sind mit einem Echtheitszertifikat ausgestattet, das entweder rückseitig platziert ist oder als Teil des Frontdesigns. Sie weisen aufwendige Gestaltungen auf, in goldener Schrift auf schwarzem Hintergrund. Neben den offiziellen Herstellerlogo sind darin die technischen Daten der Goldbarren aufgeführt. Für die Echtheit garantiert die Signatur des Geschäftsführers der Heimerle + Meule Group. Integriert ist zudem das LBMA-Logo als Hinweis auf den als »Good Delivery Refiner« zertifizierten Barrenhersteller.

Details zu den Silber UnityBars

Ebenso elegant präsentieren sich die UnityBars aus Feinsilber. Auch hier bildet das Goldgießeremblem im Kreis mit dem Gründungsjahr 1845 den Mittelpunkt. Das Barrengewicht rückt ganz nach oben und darunter befindet sich der Feingehalt: »FINE SILVER 999,9«. Unterhalb des Logos ist der Prägestempel platziert, und der unterstrichene Versalien-Schriftzug «HEIMERLE + MEULE« komplettiert die Gestaltung.

Der Unity-Silberbarren besitzt eine Größe von 19,0 x 11,5 Millimeter mit einer Randhöhe von 0,6 Millimeter. Als einzige Verpackungsgröße steht derzeit die transparente Acryl-Box mit 100 Stück zu je 1 g zur Verfügung. Damit enthält die Kunststoffkapsel exakt 100 Gramm Silber. Rückseitig ist das Echtheitszertifikat in schwarz-silber eingelegt, das die Feindaten des Edelmetalls aufführt, sowie die Signatur des Herstellers. Die Kapsel ist luftdicht verschlossen, sodass das empfindliche Silber seinen schönen Glanz behält. Bei Bedarf lässt sie sich jedoch einfach öffnen, um Barren zu entnehmen.

Ausgaben für Sammler oder als Geschenk

Damit auch Sammler in den Genuss der kleinen Barren kommen können, sind diese ebenfalls einzeln, als sogenannte FeinCards im Format einer Kreditkarte erhältlich. Der Träger ist in verschiedenen Designs für unterschiedliche Anlässe verfügbar. Daher empfehlen sich die 1 Gramm-Barren auch als Geschenkidee, etwa zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zur Geburt. Das personalisierbare Echtheitszertifikat befindet sich auf der Rückseite. Ein passender Umschlag ist ebenfalls dabei.

Fazit: Stückeln statt knicken – 1 Gramm-Barren Made in Germany

Die UnityBars in Gold und Silber von Heimerle + Meule stellen für Anleger eine willkommene Alternative zum Tafelbarren dar. Sie empfehlen sich für alle Investoren, die das Herausbrechen einzelner 1 Gramm-Barren aus der Tafel scheuen. Die Einzelbarren im formschönen Design bieten eine maximale Flexibilität bei hoher Wertstabilität. Zudem sichert der Hersteller eine 100-prozentige Rückkaufgarantie zu. Praktisch sind die Kunststoff-Displays und -boxen, in denen die Barren optimal untergebracht sind. Fehlende Einzelbarren lassen sich jederzeit wieder ergänzen. Außerdem bieten sie eine beliebige Stapelmöglichkeit. Erhältlich sind die UnityBars im Onlineshop des Herstellers oder bei ausgewählten Edelmetallhändlern.

Hier können Sie die Preise von Gold- und Silberbarren zu 1 Gramm vergleichen:

 

Arche Noah Goldmünze