Neue James Bond Münzserie für Anleger und Sammler

Gold- und Silbermünzen mit dem legendären 007-Motiv in limitierten Auflagen
Neue James Bond Münzserie für Anleger und Sammler

© The Perth Mint

Die neue James Bond 007 Münzserie von Perth Mint spricht sicher nicht nur Filmfans an. Sie ist ab sofort weltweit als Goldmünze, Silbermünze sowie als colorierte Silbermünze mit Reliefprägung erhältlich. Zum Einsatz kommen 999,9/1000 Gold in Qualität Prägefrisch und 999,9/1000 Silber als Polierte Platte/Proof sowie Stempelglanz, sodass die Münzen gleichermaßen für Anleger und Sammler interessant sind. Neben den technischen Daten überzeugt die Geheimagenten-Münze mit dem geriffelten Rand vor allem durch ihr markantes Bildseitenmotiv, welches das berühmte Waffenlogo in Szene setzt. Dabei handelt es sich um eine offiziell lizenzierte Prägung.

Mit der Figur des James Bond erschuf Ian Flemming 1953 den britischen Geheimagenten des MI6, den die Produzenten Albert R. Broccoli und Harry Saltzman 1962 erstmals auf die Kinoleinwand holten. Auch fast 60 Jahre später begeistert der Superheld mit der Doppel-Null-Lizenz zum Töten generationsübergreifend das Publikum. Im April 2020 kommt der 25. Film der James Bond-Reihe mit dem Titel »Keine Zeit zu sterben« in die Kinos. Die Titelrolle übernimmt erneut Daniel Craig. In der Vergangenheit wurde Agent 007 unter anderem von Sean Connery, Roger Moore oder Pierce Brosnan verkörpert.

Das markante 007-Waffenlogo

Das 007-Waffenlogo, welches den Revers aller Münzen ziert, wurde ursprünglich 1962 von Designer Joseph Caroff unter Leitung des Kreativderektors David Chasman aus dem Hause United Artists entworfen. Es ist im Vorspann eines jeden James Bond-Films zu sehen, wenn der Leinwandheld in der Mitte des stilisierten Gewehrlaufs auftaucht. Daher ist das Logo zum Synonym für die Figur geworden. Der Perth Mint-Designer Lucas Bowers passte das Motiv für die Münzen an.

Der Avers aller Münzausgaben zeigt einheitlich das Portrait der englisch-australischen Königin Elisabeth II. nach einem Entwurf des britischen Bildhauers Ian Rank Broadley von 1998. Darüber hinaus weist es das verwendete Edelmetall in Unzen und Feinheit aus, die Jahreszahl 2020 und den Nennwert in Tuvaluischen Dollar. Tuvalu ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean, nahe Australien gelegen, der Mitglied des Commonwealth of Nations ist. Ausgegeben werden die Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel unter der Regierungsautorität von Tuvalu.

Die australische Prägestätte Perth Mint präsentiert seine neuen Stars aus der James Bond-Münzserie in einem Video:

 

Details zur James Bond 007 Goldmünze

In einer limitierten Auflage von insgesamt 5.000 Exemplaren ist die »James Bond 007 Goldmünze 2020« erschienen. Davon sind maximal 500 Stück inklusive der passenden Themenkarte erhältlich. Hergestellt ist die Münze aus 999,9/1000 Gold mit einem Gewicht von 31,107 Gramm. Sie verfügt über einen Durchmesser von 32,60 Millimeter und besitzt einen 3,50 Millimeter starken, geriffelten Rand. Ausgegeben wird sie ausschließlich zu einer Feinunze (1 Oz) mit einem aufgeprägten Nennwert von 100 Tuvaluischen Dollar (TVD), die etwa 62 Euro entsprechen. Die Münzen sind zusätzlich einzeln gekapselt oder in Tuben erhältlich.

James Bond 007 Münze
James Bond 007 Münze

James Bond 007 Münze

James Bond 007 Goldmünze 2020, 1 Unze Gold gekapselt mit Themenkarte, © The Perth Mint

Details zur James Bond 007 Silbermünze

Die »James Bond 007 Silbermünze 2020« hat eine Auflage von 30.000 Stück, wovon 3.000 Exemplare als Sammlerstücke mit Themenkarte verfügbar sind. Sie besteht aus 999,9/1000 Silber und wiegt 31,107 Gramm. Ihr Durchmesser beträgt 40,90 Millimeter bei einer Randhöhe von 3,50 Millimeter. Mit Prägequalität Stempelglanz (STGL), erfüllt sie gleichermaßen die hohen Ansprüche von Anlegern und Sammlern. Erhältlich ist sie in der Feinunze Silber (1 Oz) mit dem ausgewiesenen Nominal von 1 TVD (knapp 62 Eurocent). Zusätzlich zu den Logokarten ist die Silbermünze in einzelnen Kapseln sowie in Tuben verpackt verfügbar. 

 

James Bond 007 Münze
James Bond 007 Münze

James Bond 007 Münze

James Bond 007 Silbermünze 2020, 1 Unze Silber gekapselt mit Themenkarte, © The Perth Mint

Details zur colorierten James Bond 007 Silbermünze mit Reliefprägung

Als Variante zur klassischen Silbermünze ist ebenfalls eine colorierte Ausfertigung der »James Bond 007 Silbermünze 2020 mit Reliefprägung« in Proof-Qualität erschienen. Hergestellt ist sie aus 999,9/1000 Silber mit einem Gewicht 31,107 Gramm. Ihre Größe durchmisst 32,60 Millimeter. Durch das Hochrelief besitzt die Münze eine stattliche Höhe von 6,10 Millimeter. Ausgegeben wird die Reliefmünze zu einer Feinunze Silber (1 OZ) mit einem Nennwert von 1 TVD (etwa 62 Eurocent). Die limitierte Edition umfasst 5.000 einzeln gekapselte Stück, die in einem edlen Logo-Etui präsentiert werden. Ebenso liegt ein nummeriertes Echtheitszertifikat bei.

 

 

James Bond 007 Münze
James Bond 007 Münze

James Bond 007 Münze

Colorierte James Bond 007 Silbermünze 2020 Relief, 1 Unze Silber gekapselt mit Etui und Zertifikat, © The Perth Mint

Fazit: Die neue James Bond 007 Münzserie aus dem Hause Perth Mint hat für jeden Anspruch etwas zu bieten. Sie dient als klassische Bullionmünze in Gold und Silber und ist dank Einzel- oder Tubeneinheit flexibel einsetzbar. Mit den attraktiven Logo-Verpackungen stellt sie zudem ein einzigartiges Sammlerstück dar, das dank limitierter Auflage für eine große Nachfrage sorgen wird. Dazu trägt nicht zuletzt das legendäre 007-Design der Münzkollektion bei. Film-Fans haben zudem die Wahl zwischen der reinen Silbermünze und der colorierten Reliefmünze, bei der das Waffenlogo dekorativ hervorgehoben ist.

Arche Noah Goldmünze