Neue RAM Investment-Münzen für 2021 mit australischen Motiven

Mit den neuen Ausgaben der Gold- und Silbermünzen Australia Zoo, Beneath the Southern Skies, Fraser's Dolphin und Coat of Arms spricht die Royal Australian Mint gleichermaßen Investoren und Sammler an.
Neue RAM Investment-Münzen für 2021 mit australischen Motiven

Die Münzprägestätte Royal Australian Mint (RAM) hat im April und Mai eine Reihe neuer Bullionmünzen in Gold und Silber für 2021 herausgegeben. Aufgrund ihrer aufwendigen Motive und der teilweise limitierten Editionen eigenen sie sich gleichermaßen für Anleger wie für Sammler. Sie sind jeweils in der beliebten Stückelung zu 1 Unze (31,103 Gramm) verfügbar und besitzen hohe Feingehalte von 999,9/1000 Gold oder 999/1000 Silber.

Alle Gold- und Silbermünzen sind in Prägequalität Stempelglanz ausgeführt, wodurch die Motive der Vorder- und Rückseiten besonders kontrastreich erscheinen. Sie verfügen über einen Nennwert in Australische Dollar und gelten somit als gesetzliche Zahlungsmittel des Landes. Erhältlich sind sie jeweils einzeln gekapselt, im Etui mit Zertifikat sowie je nach Art als Münztube oder Münzpack und als Masterbox.

Bullionmünze Australia Zoo 2021 Cheetah (Gepard)

Die noch junge Münzserie Australia Zoo erscheint seit 2017. Ihre Rückseiten stellen Tiere dar, die im gleichnamigen Zoologischen Garten im australischen Bundesstaat Queensland an der Sunshine Coast leben. Dabei handelt es sich häufig um Arten, die nicht auf dem Fünften Kontinent beheimatet sind. Nach dem Sumatra-Tiger, wird für 2021 das Motiv Gepard als Goldmünze und Silbermünze verausgabt.

Je nach Edelmetall zeigen die Reverse unterschiedliche Geparden-Motive. Während die Goldmünze ein stehendes Tier abbildet, befindet sich die Raubkatze auf der Silberausgabe in vollem Lauf. Beide Darstellungen bestechen durch ihren Detailreichtum, mit dem die Großkatzen wiedergegeben sind. So sind ihre Gesichtszüge fein herausgearbeitet und jeder einzelne Bereich des gefleckten und bemuskelten Körpers ist hervorgehoben. Ihr Lebensumfeld wird durch dezente Gräser angedeutet. Oberhalb der Tiermotive erscheint jeweils der Münzname »AUSTRALIA ZOO CHEETAH« sowie die Stückelung und der Feingehalt.

Entworfen wurden die beiden Gestaltungen von Adam Ball (AWB). Der australische Münzdesigner ließ sich durch Fotos inspirieren, die von Robert Irwin, dem Sohn des Dokumentarfilmers Steve Irwin (Crocodile Hunter) im Australia Zoo aufgenommen wurden. Der Avers zeigt klassisch das Queen-Portraitrelief von Jody Clark (JC), den Titel der Monarchin sowie Erscheinungsjahr und den Nennwert der Münze.

Australia Zoo 2021 Einheit Durchmesser Feingehalt Nennwert Auflage
Goldmünze 1 oz 38,74 mm 999,9/1000 100 AUD 250
Silbermünze 1 oz 40,00 mm 999,0/1000 1 AUD 25.000

Investmentmünze Beneath the Southern Skies 2021 mit Platypus (Schnabeltier)

Die Investment-Münzserie Beneath the Southern Skies erschien erstmals 2020. Sie begeistert Anleger wie Numismatiker durch ihre dreidimensional wirkenden Motive, mit denen Vorder- und Rückseite gestaltet sind. Hervorgerufen wird der Effekt durch das Globusraster im Hintergrund. Dabei sind die Designs von Silbermünze und Goldausgabe identisch. So ist auf dem Avers das bekannte Queen-Portrait von Jody Clark zu sehen. Vervollständigt wird es durch den Monarchentitel und die Jahreszahl.

Der Revers stellt in seinem Zentrum den charakteristischen Landesumriss Australiens dar. Richtungsweisend steht die bekannte Sternenkonstellation »Kreuz des Südens« über dem Kontinent. Das Motiv ist eine Huldigung an den australischen Künstler Stuart Devlin, der es bereits 1964 für die erste dezimale Umlaufmünze des Landes entwarf. Überdimensional groß erscheint dazu der Nennwert. Stückelung und Feingehalt integrieren sich dagegen eher dezent im Münzboden.

Auf den ersten Blick erscheint das Motiv der 2021er Ausgabe abgesehen von der Jahreszahl wie eine Wiederholung der Erstausgabe. Doch wer genau hinschaut, erkennt die Besonderheit in der Rückseite: Während der australische Umriss an seiner Westküste 2020 noch eine stilisierte Känguru-Miniatur integriert, zeigt die aktuelle Ausgabe an dieser Stelle ein winziges Schnabeltier. Abgesehen von ihren exquisiten Motiven überzeugen die unlimitiert geprägten Investmentmünzen durch ihren dreifachen Fälschungsschutz, der nur mithilfe speziellen Detektoren sichtbar gemacht werden kann.

Beneath the Southern Skies 2021 Einheit Durchmesser Feingehalt Nennwert Auflage
Goldmünze 1 oz 38,74 mm 999,9/1000 100 AUD unlimitiert
Silbermünze 1 oz 40,00 mm 999,0/1000 1 AUD unlimitiert

Australian Dolphin Series: Fraser’s Dolphin 2021

Aus der Reihe »Australian Dolphin« präsentieren sich die neuen Bullionmünzen Fraser’s Dolphin Gold und Fraser’s Dolphin Silber. Die Münzserie widmet sich den verschiedenen Delfinarten, die rund um den australischen Kontinent vorkommen. Nach »Bottenose Dolphin 2019« und »Spinner Dolphin 2020« zeigt die 2021er Ausgabe zwei Borneodelfine (oder Fraser-Delfine), die gemeinsam aus dem Meerwasser springen. Ihre charakteristische Hautzeichnung mit den ausgeprägten Seitenstreifen ist dabei gut zu erkennen.

Eine große Dynamik erhält das Münzdesign durch das realistisch aufspritzende Wasser. Am Horizont ist die untergehende Sonne zu sehen, was für eine zusätzliche Bildtiefe sorgt. Auf dem vom Hauptmotiv abgesetzten Außenring erscheinen der Münzname sowie Einheit und Feingehalt. Alle anderen Spezifikationen sind auf der traditionell gestalteten Wertseite zu finden.

Dolphin 2021 Einheit Durchmesser Feingehalt Nennwert Auflage
Goldmünze 1 oz 38,74 mm 999,9/1000 100 AUD 250
Silbermünze 1 oz 40,00 mm 999,0/1000 1 AUD 25.000

Austrailia’s Coat of Arms: Neue Münzserie ab 2021 in Gold und Silber

Ein besonders Anlageprodukt ist 2021 erstmals mit der Münzserie Coat of Arms in Gold und Silber erschienen. Wert- und Bildseite stellen die beiden Wappentiere Australiens dar und stehen für den Fortschritt und die Fruchtbarkeit des Landes. Der Revers integriert den Nennwert auf dem königlichen Schild. Bewacht wird es von einem imposanten Riesenkänguru mit Jungtier im Beutel. Es steht aufgerichtet in üppiger Vegetation und schaut nach rechts.

Im gleichen Stil ist der Avers gestaltet, der ein Großes Emu auf seinem Nest stehend darstellt. Nur als kreisrunde Miniatur ist das Portrait-Emblem Queen Elizabeths II. mit dem Erscheinungsjahr am linken Bildrand in die Gestaltung eingefügt. Die übrigen Münzdaten sind auf dem Wappenband zu Füßen des Laufvogels untergebracht. Ein fünfzackiger Stern für die australischen Bundesstaaten und die Territorien erscheint auf beiden Münzseiten. Gestaltet wurden sie vom RAM-Münzdesigner Aaron Baggio (AB).

Coat of Arms Einheit Durchmesser Feingehalt Nennwert Auflage
Goldmünze 1 oz 38,74 mm 999,9/1000 100 AUD 5.000
Silbermünze 1 oz 40,00 mm 999,0/1000 1 AUD 50.000

Fazit: Für jeden Anspruch das passende Edelmetall

Alle hier vorgestellten Münzen stellen hochwertige Ergänzungen für Edelmetallinvestoren und Einstiegssammler dar. Sie überzeugen durch ihre aufwendigen Designs mit großer Liebe zum Detail. Aus Sammlersicht dürften insbesondere die limitierten Editionen wie Australia Zoo oder Fraser’s Dolphin interessant sein, während Beneath the Southern Skies eher Anleger ansprechen wird. Somit hält die neue RAM-Kollektion für jeden Anspruch das passende Produkt bereit.

GoldSilberShop - mehrfach ausgezeichneter Edelmetallhändler