Smarte Chibi Coins erobern den Sammlermarkt

Wer gerne mal aus der Reihe tanzt, wird die Silbermünzserie Chibi Coins lieben. Die colorierten Sammlermünzen in Figurenform begeistern durch ihre lebhaften Motive, die bekannten Charakteren aus der Comic- und Fantasy-Welt nachempfunden sind.
Smarte Chibi Coins erobern den Sammlermarkt

Diese Silbermünzen fallen im Wortsinne aus dem Rahmen! Denn die Chibi-Coins besitzen keine klassisch runde Form, sondern stellen 36 Millimeter hohe Skulpturen dar. Ihre Motive bilden bekannte Charaktere aus der DC Comic-Welt nach sowie Figuren aus dem Harry Potter-, Herr der Ringe- oder Star Wars-Universum. Sie sind im markanten japanischen Anime- oder Manga-Stil gehalten, wodurch sie eine breite Sammlergemeinschaft ansprechen. Gefertigt wird die Chibi Coin-Collection von der New Zealand Mint. Die ersten Ausgaben erschienen bereits 2020, den Auftakt machte die Batman-Silbermünze. Jetzt kommen weitere Motive in streng limitierten Auflagen auf den Markt.

Colorierte Silbermünzen mit Vorderseite in Polierter Platte

Die Chibi Coin-Silbermünzserie besticht durch ihre aufwendig gestalteten und colorierten Rückseitenmotive, wobei die Form der Münze den Konturen der jeweiligen Figur folgt. Hergestellt sind sie aus 999/1000 Silber in Prägequalität Polierte Platte (PP, Proof). Sie sind ausschließlich in der Stückelung zu 1 Unze mit einem Feingewicht von 31,103 Gramm erhältlich. Der Münzrand erscheint glatt ohne Riffel oder Prägung. Die limitierte Auflage umfasst jeweils 2.000 Stück.

Während der Revers vollständig dem Motiv gewidmet ist, fasst die nicht colorierte Vorderseite alle Münzdaten inklusive des Erscheinungsjahrs und der Motivbezeichnung zusammen. So verfügt die Münzfigur ebenfalls über einen Nennwert, der 2 Neuseeland-Dollar (NZD) beträgt. Der Avers zeigt darüber hinaus das Portraitrelief Queen Elizabeth II., das vom britischen Künstler Ian Rank-Broadley entworfen wurde. Somit gilt die Münze als offizielle Ausgabe und gesetzliches Zahlungsmittel. Als Ausgabeland tritt Niue auf, der Inselstaat im Südpazifik.

Der Chibi Art-Stil

Der Begriff Chibi stammt aus dem japanischen Sprachgebrauch und bedeutet so viel wie klein oder niedlich. Der besondere Chibi-Stil verleiht den Charakteren einen hohen Fokus auf den Kopf der Figuren. Dieser nimmt proportional zwischen einem Drittel und der Hälfte der gesamten Körpergröße ein. Klassische Gesichtspartien wie Mund und Nase sind oft weggelassen oder vereinfacht dargestellt. Stattdessen werden besondere Merkmale, die charakteristisch für eine Figur sind, hervorgehoben. Zum Beispiel: die Brille bei Catwoman.

Aufwendige Verpackung

Alle Chibi Coin-Silberfiguren sind einzelnen in einer quadratischen Acrylkapsel verpackt. Diese integriert ein weißes Kunststoff-Passepartout, das exakt der Münzform folgt. Dadurch können Vorder- und Rückseite der Figur betrachtet werden, ohne dass diese entnommen werden muss. Zudem wird jede Münze in einer illustrierten Umverpackung mit Sichtfenster präsentiert. Die Rückseite der Kartonage fasst die Spezifikationen zusammen und integriert ein nummeriertes Echtheitszertifikat mit Hologramm.

Im folgenden Video der New Zealand Mint wird die neue Ausgabe »Catwoman« inklusive der Verpackung vorgestellt:

Chibi Coin Collection DC Comics Series: CATWOMAN

Eine 2021er Ausgabe der Chibi Coins ist der Comic-Figur »Catwoman» gewidmet. Der colorierte Revers stellt die berüchtigte Katzeneinbrecherin in ihrem schwarzen Catsuit mit Handschuhen und Ohrenhaube sowie der Hightech-Brille dar, welche in dieser Version rote Gläser besitzt. Die Katzenaugen sind durch die Brille erkennbar. Das restliche Gesicht bleibt konturlos, wie bei Zeichnungen dieser Art üblich. Die Silbermünze Catwoman ist 36 Millimeter hoch und bis zu 30,6 Millimeter breit.

Chibi Coin Colletion Star Wars / The Mandalorian: The Child (Baby Yoda)

Ebenfalls neu in der 2021er Chibi Coin Collection ist die Silbermünze »Baby Yoda« aus der Disney-Serie The Mandalorian. Die Figur zeigt den liebenswerten grünen Außerirdischen Grogu mit seinen riesigen Ohren und den großen Kulleraugen. Sie trägt einen hellbrauen Umhang. Grogu ist Mitglied der Star Wars-Charaktere Yoda und Yaddle und ist ebenso wie sie Träger der Macht. Die Figur misst 36 Millimeter in der Höhe und 22,8 mm in der Breite (ohne Ohren).

Chibi Coin Collection The Lord of the Rings: Samwise Gamgee

Aus der Reihe Herr der Ringe erscheint 2021 die Silberfigur Samwise Gamgee. Der treue Hobbit trägt seinen dunklen Reisemantel und darüber seine charakteristische Umhängetasche. Dargestellt ist er mit blonden Locken und den typischen Hobbit-Füßen. Samweis Gamdschie oder “Sam” wie der Charakter in Deutschland heißt, ist eine der Hauptfiguren des Fantasie-Epos Herr der Ringe. Die Silbermünze ist 36 Millimeter hoch und 27,4 Millimeter breit.

Chibi Coin Collection DC Comics Series: AQUAMAN

Eine weitere Figur aus der DC Comics-Serie erscheint 2021 mit der Silberausgabe »Aquaman«. Der Erbe der Sieben Meere kämpft in der gleichnamigen Kinoproduktion gegen den machthungrigen König Orm um den legendären Dreizack und das Unterwasserreich Atlantis. Dargestellt ist er mit blonden Haaren, seinem orange-grünen Kostüm mit dem gelben Logogürtel und den grünen Handschuhen. Die Figur ist 36 Millimeter hoch und 30,4 Millimeter breit.

Fazit: Sammlermünzen mit hohem Wertsteigerungspotenzial

Ohne Zweifel wird die Chibi Coin-Silbermünzserie ihre Abnehmer finden. Neben Münzsammlern werden diese in erster Linie aus der breiten Zielgruppe der Fantasy- und Comic-Fans kommen. Dafür sprechen auch die aufwendigen Displayverpackungen, die für sich genommen schon Sammlerstücke darstellen. Dazu verspricht die limitierte Auflage von nur 2.000 Stück je Figur eine rasche Wertsteigerung auf dem Sammlermarkt. Allerdings müssen Numismatiker bereits beim Erwerb deutlich tiefer in die Tasche greifen als für klassische 1 Unzen-Silbermünzen üblich.

1 Unze Chibi Coins

1 Unze Chibi Coins

1 Unze
Kaufen ab: 94,99 €
Verkauf bis: n/a

Preisvergleich
GoldSilberShop - mehrfach ausgezeichneter Edelmetallhändler