Sonderprägungen der Perth Mint in Gold und Silber für Anleger und Sammler

Aktuell erscheinen neue Gold- und Silbermünzen in hochwertigen Sonderprägungen. Zum Beispiel der Känguru Nugget Coin in verschiedenen Einheiten oder der Gold-Koala zu 5 Unzen. Der colorierte Quokka und eine antikisierte Inka-Münze erfreuen Silber-Fans.
Sonderprägungen der Perth Mint in Gold und Silber für Anleger und Sammler

Mit edlen Anlage- und Sammlerstücken bereichert die australische Münzprägestätte Perth Mint im April und Mai 2021 den Markt. So erscheint eine Känguru-Sonderausgabe in vier unterschiedlichen Stückelungen zum 35. Jubiläum der Erstprägung aus 1986, als die Goldmünzenserie noch den Namen »Nugget« trug. Die Freunde des Australian Koala können ihre Sammlung durch eine neue 5-Unzen-Goldmünze erweiterten. Ebenfalls dabei: eine colorierte Silbermünze aus der Quokka-Edition sowie eine Inka-Themenmünze mit Acrylglaskuppel und elegantem Antik-Finish. Alle Münzneuheiten werden in streng limitierter Auflage verausgabt und sind ab sofort im ausgewählten Edelmetallfachhandel erhältlich. Sie gelten als gesetzliche Zahlungsmittel in Australien.

Goldmünzen zum 35. Jubiläum: Australian Känguru Nugget 2021

Die Goldmünze Australian Nugget wurde erstmals 1986 als Sammlermünze auf Polierter Platte geprägt. Ein Jahr später erschien sie ebenfalls als Bullionmünze für Anleger in vier verschiedenen Stückelungen und wurde fortan als Serie aufgelegt. Ihre Motive zeigten zunächst historische Goldnuggets, die in Australien gefunden wurden. Ab dem Jahrgang 1990 wechselten die Abbildungen zu Känguru-Motiven und 2008 erhielt die Münzreihe ihren bis heute aktuellen Namen Australian Kangaroo.

Zum 35. Jubiläum der Erstausgabe bringt die Perth Mint 2021 eine hochwertige Sonderausgabe in den vier Einheiten zu 1/4, 1, 2 und 5 Unzen heraus. Die Goldmünze mit der Bezeichnung »Australian Känguru Nugget« erscheint ausschließlich in Prägequalität Polierte Platte, besitzt einen Feingehalt von 999,9/1000 Gold und wird in limitierter Auflage ausgegeben. Erhältlich ist sie in der exklusiven Etui-Verpackung mit nummeriertem Echtheitszertifikat.

Bild- und Wertseite der Jubiläumsmünze stellen eine Zeitreise der letzten 35 Jahre dar. So greift der Revers in seinem Zentrum das erste Känguru-Motiv aus 1990 auf. Es stellt ein springendes Rotes Riesenkänguru dar, das von Sonnenstrahlen umgeben ist. Integriert ist der Schriftzug »RED KANGAROO« sowie die Zahl 35 und das Münzzeichen P. Als Miniatur erscheint oberhalb das Nugget-Motiv »Welcome Stranger« aus 1986. Der breite Außenring präsentiert die Umschrift: »AUSTRALIAN NUGGET COIN 1986-2021«. Beide Motivdarstellungen stammen vom australischen Künstler Stuart Devlin (1931-2018).

Der Avers stellt die beiden Portraits von Queen Elizabeth II. dar, wie sie auf den offiziellen Münzausgaben der Jahrgänge 1986 und 2021 erschienen sind, mit ihrem Titel als Umschrift. Diese wird durch die technischen Daten, das Erscheinungsjahr und den Nennwert in Australische Dollar ergänzt. Gestaltet wurden die Portrait-Reliefs von Raphael Maklouf (RDM) und Jody Clark (JC). Der Strahlenkranz wiederholt sich ebenfalls auf der Vorderseite.

Technische Daten des Australian Kangaroo Nugget Coins 2021:

Münzeinheit 1/4 oz 1 oz 2 oz 5 oz
Durchmesser 20.60 mm 32,60 mm 40,90 mm 50,80 mm
Randhöhe 2,30 mm 2,95 mm 3,80 mm 5,90 mm
Feingehalt 999,9/1000 999,9/1000 999,9/1000 999,9/1000
Gewicht 7,777 g 31,107 g 62,213 g 155,533 g
Prägequalität PP (Proof) PP (Proof) PP (Proof) PP (Proof)
Randgestaltung gerade geriffelt gerade geriffelt gerade geriffelt gerade geriffelt
Nennwert 25 AUD 100 AUD 200 AUD 500 AUD
Auflage 1.000 200 150 75

Australian Koala 5 oz-Goldmünze 2021

Die Münzserie Australian Koala wird 2021 durch eine 5-Unzen-Goldausgabe für Sammler und anspruchsvolle Anleger erweitert. Sie übernimmt das 2021er Motiv der bereits erschienen Stückelungen zu 1 und 2 Unzen mit dem schlafenden Koalabären im Baum von Monique Reeves. Hergestellt ist die Goldmünze mit einem Feingehalt von 999,9/1000 in Polierter Platte. Sie besitzt einen Durchmesser von 50,80 Millimeter bei einer Stärke von 5,90 Millimetern und wiegt 155,533 Gramm. Der Nennwert beträgt 500 Australische Dollar. Ihre Auflage umfasst nur 50 Stück, die einzeln in einem Holzetui mit nummeriertem Echtheitszertifikat verausgabt werden.

Colorierte Silbermünze Quokka 1 oz Polierte Platte

Neben der Bullionmünze Quokka in Silber wird mit der neuen colorierten Silbermünze ebenfalls eine Sammlerversion ausgegeben. Sie zeigt das ewig freundlich dreinschauende Beuteltier, das in Australien beheimatet ist. Designerin Ing Ing Jong (IJ) hat das Quokka in klassisch brauner Fellfarbe dargestellt, in seiner Pfote trägt es ein grünes Blatt. Die übrigen Bereiche der Münze erscheinen in Silber. Als einzige Beschriftung zeigt der Revers den Münznamen. Dagegen integriert die traditionell gestaltete Vorderseite außer dem Queen-Portrait alle technischen Daten: »1oz 9999 Ag 2021 1 Dollar«. Die Münze mit dem geriffelten Rand besitzt einen Durchmesser von 40,90 Millimeter, ist 3,50 Millimeter hoch und wiegt 31,107 Gramm. Ihre Auflage umfasst insgesamt 5.000 Exemplare, die in einem Display-Etui mit Zertifikat und thematischer Umverpackung erhältlich sind.

Tears of the Moon Silbermünze im edlen Antik-Finish

Der Inka-Göttin Mama Quilla ist die Themenmünze »Tears of the Moon« gewidmet. Geprägt ist sie aus 999,9/1000 Silber im eleganten Antik-Finish. Als Besonderheit ist in ihrem Zentrum eine Kuppel aus transparentem Acrylglas eingelassen, die auf der Münzrückseite erhaben und auf dem Avers flach erscheint. Dadurch besitzt die 45,60 Millimeter durchmessende Münze eine Höhe von 6,50 Millimeter. Ihr Gewicht umfasst 62,213 Gramm. Gefüllt ist die Kuppel mit unzähligen losen Silberpartikeln, die dekorative Lichtreflexe hervorrufen. Sie ist umgeben von einer künstlerischen Darstellung der Mondgöttin und ihren Widersachern aus dem Tierreich. Der Entwurf stammt von Natascha Muhl. Außer dem Münzzeichen P und den Künstler-Initialen NM ist der Revers ohne Beschriftung gehalten.

Die Vorderseite integriert eine Queen-Miniatur sowie die technischen Daten über 2 Unzen zu einem Nennwert von 2 Tuvalu-Dollar und das Erscheinungsjahr. Kreisförmig angeordnete Chakana-Kreuze beschließen das Design. Sehenswert ist ebenfalls die Verpackung der individuell antikisierten Silbermünze. Sie wird in einem lackierten Kunststoffetui präsentiert, welches die Gesichtsform der Mama Quilla aufgreift. Dabei lässt sich ihre Unterlippe wie ein Schubfach aufziehen und offenbart die Münze auf schwarzem Samt. Eine dunkelblaue Transportbox mit beflocktem Mustern im Inka-Stil komplettiert die Ausstattung. Die limitierte Edition umfasst 2.500 Stück.

 

GoldSilberShop - mehrfach ausgezeichneter Edelmetallhändler