EC8 Serie Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

EC8 Serie Silbermünzen kaufen mit Preisvergleich

Courtesy of APMEX.com


5.0 Sterne (1 Bewertungen - Bewertung abgeben )

Erhalten Sie eine kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der gewünschte Preis für die aktuelle Produktauswahl erreicht wird!

Jetzt Preisalarm anlegen

Setzen Sie mehrere Produkte auf Ihre Einkaufsliste. Wir bestimmen dann unter Berücksichtigung der Versandkosten, wo Sie die Produktauswahl günstig erwerben können.

Produkt auf Einkaufsliste setzen

Gesamtbewertung (1 Bewertungen)

Motiv / Optik:
Qualität:
Gesamtzufriedenheit:

Hilfreichste Bewertungen

J
Josef (0x hilfreich)

Nicht bei jedem bekannt, aber sehr schön!

Produkt Händler Preis *
EC8 Serie
1 oz

2020 - Rum Runner (Antigua & Barbuda)
Chiemgauer Edelmetallhandel
5.0/5.0 (3 Bewertungen)
Versand ab 7,50 €
23,79 €
» öffnen
EC8 Serie
1 oz

2018 - Pelican (St. Kitts & Nevis)
philoro EDELMETALLE GmbH
4.1/5.0 (29 Bewertungen)
Versand ab 6,90 €
26,09 €
» öffnen
EC8 Serie
1 oz

2019 - Lobster (Anguilla)
Münzen Engel
4.9/5.0 (8 Bewertungen)
Versand ab 7,95 €
27,41 €
» öffnen
EC8 Serie
1 oz

2019 - Seaplane (St. Vincent)
Münzen Engel
4.9/5.0 (8 Bewertungen)
Versand ab 7,95 €
27,41 €
» öffnen
EC8 Serie
1 oz

2018 - Emerald Isle of the Caribbean (Montserrat)
Münzen Engel
4.9/5.0 (8 Bewertungen)
Versand ab 7,95 €
27,83 €
» öffnen
Legende: Barverkauf möglich Händlerbewertung

Stand Händlerpreise: 12.07.2020 - 10:42 Uhr, Stand Versandkosten: 11.07.2020 - 08:00 Uhr

* Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der ggf. anfallenden MwSt. zzgl. der separat ausgewiesenen Versandkosten.
** Die angegebenen Ankaufpreise verstehen sich abzüglich ggf. anfallender Versandkosten.

Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie: Kurzinfo zur Silbermünze

Im Jahre 2018 rief die ostkaribische Bank ECB (Eastern Caribbean Bank) die Silbermünzenserie „EC8“ ins Leben. Die Serie besteht aus 8 Motiven, die jeweils für eine der Mitgliedsinseln der karibischen Zentralbank stehen. Die Vorderseite zeigt die englische Königin Elisabeth II. Die Prägeanstalt „Scottsdale Mint“ prägte die Serie bis ins Jahr 2019. Die „EC8“-Münzen sind in einer Stückelung zu einer Feinunze (1 oz) erhältlich. Jedes Motiv der Münzserie hat eine Auflage von 25.000 Stück. Sie hat einen Feingehalt von 999 und der Rand der Silbermünze ist geriffelt. Der Nennwert beträgt zwei Dollars. Die Silbermünzen sind gesetzliches Zahlungsmittel auf den Mitgliedsinseln der ostkaribischen Zentralbank. Die Silbermünzen eignen sich durch ihre acht hochwertigen Motive ideal als Sammlermünzen. Außerdem eignet sich die Serie zur Wertanlage.

Motivdarstellung

Die Silbermünze zeigt das Porträt der Königin Elisabeth II auf ihrer Vorderseite. Die Rückseite illustriert eine Attraktion der jeweiligen Karibikinsel.

Vorderseite

Das Porträt der Königin Elisabeth II. ist auf der Vorderseite der Silbermünze abgebildet. Der Münzgrund ist matt. Um die Büste der Königin ist ein Kranz aus zwei Blättern zu sehen. Am Rand der Silbermünze ist ein etwas breiterer Rand zu sehen, in dem sich die wichtigen Angaben zur Silbermünze befinden. Über der Königin steht: „EASTERN CARIBBEAN CENTRAL BANK“. Rechts daneben ist der Nennwert abzulesen „TWO DOLLARS“ und am unteren Rand steht der Name der Königin „QUEEN ELIZABETH II“. Zuletzt sind die Stückelung, der Feingehalt und die Materialangabe auf der linken Seite zu sehen: „1 OZ .999 SILVER“.

Silbermünze Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie - Details des Avers

Rückseite

Auf der Rückseite ist eine Besonderheit der jeweiligen Karibikinsel dargestellt. Jedes Motiv unterscheidet sich in der Art der Gestaltung. Dennoch ist auf jeder Münze der Name der entsprechenden Insel zu lesen und die Jahreszahl der Prägung: bislang entweder 2018 oder 2019.

Antigua & Barbuda

Die erste Silbermünze aus dem Jahre 2018 zeigt ein beeindruckendes Segelschiff am Horizont der Karibikinseln. Im Vordergrund ist ein Stück Land zu sehen, wo eine Flasche Rum neben drei Holzfässern zu sehen ist. Dank ihrer üppigen Rohrzuckervorkommen sind Antigua und Barbuda bekannt für ihre Rumproduktion und Überseeexporte von Rum vom 17. Jahrhundert an. Bis heute findet sich auf den Inseln eine breite Auswahl an feinsten Rumsorten.

Die Silbermünze „Antigua & Barbuda“ aus dem Jahre 2019 erzählt eine Geschichte über die Rumexporte der Karibikinseln Antigua und Baruda. Sie zeigt einen Piraten, der das Beladen eines Schiffs mit Rumfässern beobachtet. Der Seemann ist auf der linken Seite der Münze von hinten zu sehen, wie er mit seinem Fernglas in die Richtung des Piratenschiffs blickt. Der Dreimaster liegt an einem Steg und die Mannschaft bewegt die Fässer über eine Rampe an Board.

Antigua & Barbuda - Details Avers

Saint Kitts & Nevis

Die zweite Silbermünze der Serie EC8 zeigt einen über den Horizont fliegenden Pelikan. Im Hintergrund ist ein Stück Küste zu sehen und die karibische See, über die drei Segelschiffe segeln. Um den Motivkreis verläuft ein Rand mit Rillen, der zum Einen als Verzierung und zum anderen als Fälschungsschutz dient. Am oberen Ende ist der Schriftzug „St. Kitts & Nevis“ zu sehen. Der braune Pelikan ist das Nationaltier der Inseln Saint Kitts & Nevis.

Im Jahr 2019 erschien die Silbermünze „St. Kitts & Nevis” mit einem neuen Motiv. Der Pelikan sitzt auf einer Boje mit einer Glocke und hinter ihm sind viele Schiffe, die im Hafen liegen zu sehen. Sein langer Schnabel ist nach unten gerichtet und der Vogel ist seitlich abgebildet.

Saint Kitts & Nevis - Details Avers

Dominica

Auf der Rückseite der dritten Ausgabe der EC8-Serie ist eine Frau zu sehen, die von der Insel aus, ein landendes Wasserflugzeug beobachtet. Hinter dem Flugzeug sind die Berge der Insel Dominica zu sehen, die vor Tausenden von Jahren aus Vulkanstein entstanden ist. Dominica ist bekannt für seine atemberaubende Naturlandschaft, die auf der Silbermünze zu erahnen ist.

Dominica - Details Avers

Grenada

Die vierte Silbermünze der Serie zeigt eines der schönsten Taucherziele der Welt. Auf der Münze schwimmt ein Taucher durch eine Unterwasserlandschaft, die geprägt ist von Schiffwracks, Korallenriffs und einer Vielzahl von Unterwasserlebewesen. Der Inselstaat Grenada im Nordwesten von Venezuela lädt Taucher aus der ganzen Welt ein, sich an der Unterwasserwelt zu erfreuen.

Grenada - Details Avers

Montserrat

Auf der Rückseite der fünften Silbermünze aus der Serie. Montserrat ist Teil der Leeward Inseln in der Ostkaribik, die wiederum zu den „Kleinen Antillen“ gehört. Es handelt sich um ein Überseegebiet des Vereinigten Königreichs. Auf der Silbermünze ist das Wappen Montserrats abgebildet. Auf einem gestreiften Hintergrund liegen die britische Flagge und das Wappen Montserrats. Auf dem Wappen ist die Jahreszahl „2018“ zu sehen und eine Frau in einem langen Gewand, die ein Kreuz in ihrem rechten Arm und eine Harfe in ihrer linken Hand hält.

Montserrat - Details Avers

Anguilla

Auf der sechsten Silbermünze der Serie „EC8“ ist der Körper eines großen Hummers zu sehen. Die Illustration des Hummers liegt auf der senkrechten Mittelachse der Münze und ist umgeben von einer Vielzahl von Ornamenten. Über der Darstellung ist der Name der Insel abzulesen „Anguilla“. Die Karibikinsel Anguilla ist bekannt für ihre kulinarischen Besonderheiten. Darunter fällt der Hummer, der seit Jahrhunderten wichtiger Teil der Wirtschaft ist und in andere Teile der Karibik, sowie die USA exportiert wird. Neben dem Fischen ist heute der Tourismus eines der Hauptstandbeine der Insel.

Anguilla - Details Avers

St. Lucia

Auf der siebten Ausgabe der „EC8“-Serie ist ein Flamingopärchen abgebildet. Die Paradiesvögel halten ihre Köpfe nebeneinander, sodass ihre Hälse ein Herz bilden. Über den eleganten Wasservögeln ist der Schriftzug St. Lucia zu lesen. Die Insel St. Lucia ist ein beliebter Schauplatz, um unzählige Vogelarten zu beobachten.

St. Lucia - Details Avers

St. Vincent & the Grenadines

Auf der achten Silbermünze der Serie landet ein Wasserflugzeug auf dem Karibischen Meer der Inseln St. Vincent und den Grenadinen. Die Inselgruppe ist bekannt für ihre weißen Strände und bisher relativ unberührt vom Tourismus. Dadurch, dass die einzige Transportmöglichkeit auf die Inseln das Wasserflugzeug bietet, sind die Inseln schwer zu erreichen. Umso mehr lohnt es sich, die abwechslungsreiche Flora und Fauna der Region zu entdecken.

St. Vincent & the Grenadines - Details Avers

Detaillierte Hintergründe zur Silbermünze Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie

ECCB
Die ostkaribische Bank ECB (Eastern Caribbean Bank) gibt seit 2018 eine Münzserie mit dem Namen EC8 heraus. EC8 steht für „Eastern Caribbean Bank“ und die Ziffer 8 für die 8 Motive, die sich auf jeweils eine der Mitgliedsinseln beziehen. Zu den acht Mitgliedern der ECB zählen folgende Inseln: Anguilla, Antigua und Barbuda, Dominica, Grenada, Montserrat, Saint Kitts & Nevis, Saint Lucia, Saint Vincent & die Grenadinen. Die Inseln liegen – wie der Name der Bank vermuten lässt – in der östlichen Karibik. Alle Inseln waren ehemals britische Kolonien und sind Teil des Commonwealth. Deshalb ist die Königin Elisabeth II. auf der Wertseite zu sehen.

Größenvergleich Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie Silbermünze mit 1 Euro-Stück
Größenvergleich Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie Silbermünze mit 1 Euro-Stück

Technische Daten der Eastern Caribbean 8 (EC8) Serie in Silber

  1 oz
Durchmesser 39 mm
Randhöhe 3,2 mm
Rand geriffelt
Gewicht 31,103 g
Nennwert 2 Dollars
Material 999 Feinsilber (Ag) / 16 Lot
Limitierung 25.000
Motivdarstellung Vorderseite: Königin Elisabeth II
Rückseite: Sehenswürdigkeit ostkaribischer Insel
Prägejahre ab 2018
Prägeanstalt Scottsdale Mint
Motivgestaltung Vorderseite: Ian Rank Broadley
Rückseite: unbekannt

Bilder zu EC8 Serie

Courtesy of APMEX.com

Silberpreis Chart - EC8 Serie 1 Unze

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus:



Hilfreichste Benutzerberwertungen für EC8 Serie

J
Josef (0x hilfreich)

Nicht bei jedem bekannt, aber sehr schön!

Alle Produktbewertungen für EC8 Serie Jetzt Bewertung abgeben

Bewertung von

Nicht bei jedem bekannt, aber sehr schön!

Motiv / Optik
Qualität
Gesamtzufriedenheit

Andere Produkte des Herstellers Scottsdale Mint

Edelmetalle

Preisvergleich



OrSuisse - Gold lagern Zollfreilager Zürich