Cats and Dogs 2022: Neue Münzdesigns Made in Germany

Hundefreunde und Sammler exklusiver Motive werden mit der Silbermünze aus der neuen Serie Fiji Dogs auf ihre Kosten kommen. Wer lieber Katzen mag, greift zu den neuen Ausgaben der Fiji Cats-Reihe in Gold, Antik-Silber oder Silber-coloriert.
Cats and Dogs 2022: Neue Münzdesigns Made in Germany

Nach dem großen Erfolg der Silbermünze Fiji Cats 2021 erscheint nun die Ausgabe für Hundeliebhaber. Fiji Dogs heißt die neue Serie, die das deutsche Vertriebsunternehmen Münzen Engel ab dem 16. Februar 2022 verausgabt. Das Auftaktmotiv der Haushunde-Reihe stellt einen Golden Retriever dar. Seit Ende Januar sind ebenfalls neue Edelmetalle aus der Fiji Cats-Serie in Gold, Silber-Antik und Silber-coloriert erhältlich. Die streng limitierten Editionen greifen das 2021-Katzenmotiv auf. Alle Münzneuheiten zeichnen sich durch ihre hohen Feingehalte und die exquisiten Prägequalitäten aus.

Neuheit: Silbermünze Fiji Dogs 2022 zu 1 Unze

Die Silbermünze Fiji Dogs zeigt auf ihrem Revers ein brandneues Design. Im Zentrum ist ein Hund der Rasse Golden Retriever zu sehen, der in freudiger Erregung auf den Betrachter zuläuft. Dabei ist seine buschige Rute erhoben und die Vorderpfoten sind gekreuzt, als Zeichen für das hohe Tempo, mit dem der Vierbeiner auf der Wiese unterwegs ist. Den Hintergrund bildet ein Bergmassiv mit Haus. Deutlich ist jedes Haar des Tierkleides zu erkennen, das durch Wind und Bewegung weht. Als einzige Beschriftung verziert der Serienname »DOGS« die Münzrückseite.

Der Avers repräsentiert das Ausgabeland der Fiji-Inseln. Es stellt das Staatswappen mit Schild und bewaffneten Kriegern dar, die auf einem Spruchband fußen. Als Umschrift erscheint der Inselstaat mit Jahreszahl sowie der Nennwert über 50 Fiji-Cent. Die Münzeinheit zu einer Unze und der Feingehalt von 999/1000 befinden sich links und rechts des Wappens.

Die Silbermünze Dogs besitzt einen Durchmesser von 40 Millimeter, bei 3,15 Millimetern Randstärke. Sie wiegt 31,103 Gramm und wird in Prägequalität Prooflike (Spiegelglanz) verausgabt. Ihre Auflage umfasst weltweit 12.000 Stück, die einzeln in der Originalkapsel ausgeliefert werden.

Erstausgabe: Goldmünze Fiji Cats 2022 zu einer Feinunze

Mit der Goldmünze Fiji Cats erweitert das deutsche Unternehmen seine Sammlerserie mit Hauskatzenmotiven. Sie übernimmt das 2021er-Katzenthema, trägt jedoch das Erscheinungsjahr 2022. Gefertigt ist das Edelmetall aus 999 Tausendstel Gold in Prägequalität Prooflike (= Spiegelglanz). Die Münze besitzt einen Durchmesser von 32 Millimeter und wiegt 31,103 Gramm. Sie ist ausschließlich in der Stückelung von einer Feinunze erhältlich und trägt einen Nennwert über 5 Fiji-Dollar (FJD). Die streng limitierte Goldedition umfasst 250 Exemplare, die einzeln gekapselt verausgabt werden.

Limitierte Ausgabe: Silbermünze Fiji Cats 2022 zu 5 Unzen im Antik-Finish

Eine weitere Prägung aus der Serie Fiji Cats entsteht mit der Silbermünze im edlen Anitik-Finish zu 5 Unzen. Durch die mattierte Oberfläche erscheint das Katzenmotiv auf der Rückseite besonders akzentuiert und mit klaren Kontrasten. Das trifft ebenfalls auf die Wertseite zu. Bei der Antikveredelung von Silbermünzen werden die Münzbilder nach dem Prägevorgang einer chemischen Behandlung unterzogen, wodurch eine gleichmäßige Dunkelfärbung entsteht.

Die Antiksilbermünze wird ausschließlich in der Einheit zu 5 Unzen angeboten. Ihr Nennwert beträgt 5 Fiji-Dollar (FJD). Gefertigt ist sie aus 999/1000 Silber. Das Gewicht beläuft sich auf 155,5 Gramm bei einem stattlichen Durchmesser von 70 Millimetern. Weltweit sind 500 Exemplare verfügbar, die einzeln in der schützenden Originalkapsel verausgabt werden.

Silbermünze Fiji-Cats 2022 zu 1 Unze mit colorierter Rückseite

Eine weitere Neuerscheinung aus der Fiji Cats-Serie präsentiert Engel mit der colorierten Silbermünze zu einer Unze. Während der Avers klassisch silberfarben gehalten ist, erscheint die Bildseite im natürlichen Farbdruck. So ist die Katze in braun-schwarz-weißen Schattierungen wiedergegeben. Ebenso erscheinen Gras und Wiesenblumen in bunten Farben.

Die Farbmünze ist aus 999/1000 Silber hergestellt. Der Avers erscheint glänzend, während der Revers aufgrund des Farbdrucks matt wirkt. Sie wird in der Stückelung zu 1 Unze und mit einem Nennwert von 50 Fiji-Cent ausgegeben. Ihr Gewicht beträgt 31,103 Gramm bei einem Durchmesser von 40 Millimeter und 3,15 Millimeter Randhöhe. Die Gesamtauflage umfasst 2.000 Stück, die einzeln in der Kapsel angeboten werden.

Fortsetzung der Serien Cats und Dogs

Nach dem gelungenen Auftakt der Erstausgaben sind in naher Zukunft weitere Motive aus den Serien Cats und Dogs geplant. Bereits in diesem Jahr soll die neue Fiji Cats-Silbermünze des Jahrgangs 2022 zu einer Feinunze auf den Markt gebracht werden. Welches Katzenmotiv die Rückseite zieren wird, hat Münzen Engel noch nicht verraten. Ebenso plant das Unternehmen im Laufe des Jahres weitere Ausführungen der Dogs-Serie, wie zum Beispiel eine Goldmünze mit dem bekannten Retriever-Motiv. Die Serie soll in regelmäßigen Abständen und in verschiedenen Edelmetallen um neue Hundemotive erweitert werden.

Fazit: Sammler dürften die neuen Motive mit Spannung erwarten

Die beiden Münzserien Cats und Dogs lassen die Herzen von Tierfreunden höher schlagen. Insbesondere, da der Markt von Sammlermünzen aus dem Bereich beliebter Haustiere klein ist. Daher war es nur eine Frage der Zeit, dass Herausgeber Münzen Engel seine Weltneuheit aus 2021 nun um beliebte Ausführungen in Gold und anderen Silberqualitäten erweitert hat. Und mit den aufwendigen Hundemotiven kommt der beste Freund des Menschen zur Geltung. Somit dürften Sammler die neuen Motive aus den Münzserien “Made in Germany” mit Spannung erwarten.

GoldSilberShop - Versandkostenfrei ab 5000 Euro